LPR Hessen – Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien

Sandra Bischoff / Kathrin Kuhnert
Wilhelmshöher Allee 262
34131 Kassel
Tel.: 0561-935 86-0
E-Mail: lpr@lpr-hessen.de
Web: www.lpr-hessen.de

Medienkompetenz in Hessen stärken!

Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien – kurz: LPR Hessen – hat eine Vielzahl von Aufgaben rund um die Medien in Hessen. Seit ihrer Gründung in 1989 hat sich der Aufgabenkatalog über die Jahre stetig erweitert. So bildet seit dem Jahr 2003 die Vermittlung von Medienkompetenz einen wichtigen Arbeitsschwerpunkt der LPR Hessen.

Die heutige Mediengesellschaft verlangt von uns und gerade auch von Kindern und Jugendlichen mehr als nur technisches Können: Die Medien verstehen lernen, sie für eigene Zwecke kompetent zu nutzen sowie Risiken und Gefahren zu erkennen und sich davor zu schützen. Im Sinne des präventiven Jugendmedienschutzes initiiert, fördert und realisiert die LPR Hessen medienpädagogische Projekte und Angebote in ganz Hessen. Durch die Vermittlung von Medienkompetenz werden nicht nur Kinder und Jugendliche medienfit gemacht. Auch Eltern, Erzieher, Lehrkräfte und Betreuer in der außerschulischen Kinder- und Ju­gendarbeit werden für die Möglichkeiten, Chancen und Gefahren der Medienwelt sensibilisiert und zu einer souveränen Einbindung der Medien in ihre Arbeit angeleitet.

Wichtige Knotenpunkte bilden die vier Medienprojektzentren Offener Kanal in Kassel, Fulda, Gießen und Offenbach/Frankfurt der LPR Hessen. Sie sind für viele Projekte eine Anlaufstelle vor Ort.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Möchten Sie weitere Informationen zur LPR HESSEN? Dann wenden Sie sich einfach an uns!