Medienprojektzentrum Offener Kanal Kassel

Armin Ruda
Rainer-Dierichsplatz 1
34117 Kassel
Tel. 0561 920 0 920
E-Mail: ruda@mok-kassel.de
Web: www.mok-kassel.de

Meinungsvielfalt, Medienbildung und Moderne Kommunikation
Im Medienprojektzentrum Offener Kanal Kassel können insbesondere Kinder, Jugendliche und Multiplikatoren durch aktive Medienarbeit Medienkompetenz erlangen. Das Medienprojektzentrum ist eine Einrichtung der LPR Hessen und bietet den Bürgern des Verbreitungsgebietes die Möglichkeit, eigene Fernsehbeiträge zu produzieren und auszustrahlen. Die Leistungen des MOK Kassel  umfassen dabei Einführungskurse in technische und journalistische Produktionsprozesse, die Ausleihe der Produktionstechnik sowie die Beratung bei der Produktion eines lokalen Fernsehprogramms. Alle genannten Angebote sind gebührenfrei.

Praktische Medienbildung
Das MOK Kassel ist eine Einrichtung zur Förderung der Medienbildung, da hier vielfältige Lehr- und Schulungsangebote zum Erwerb von Medienkompetenz angeboten werden. Im Sinne des präventiven Jugendmedienschutzes werden maßgeschneiderte Projekte und Produktionen im schulischen und außerschulischen Bereich realisiert. Kindertageseinrichtungen, Schulen, Hochschulen, Studienseminare, Vereine und außerschulische Institutionen zählen zu den Zielgruppen und Kooperationspartnern in Nordhessen.
Ausführliche Informationen zur medienpädagogischen Arbeit der LPR Hessen und ihrer Medienprojektzentren Offener Kanal erhalten Sie im Internet unter www.lpr-hessen.de.